AGB

Bitte lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.  Bei einer Buchung erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

1 Anwendungsbereich

1.1 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die umfassenden Geschäftsbedingungen und Leistungen zwischen der Baan Thai Massage Basel und dem unregistrierten NutzerIn bzw. registrierten NutzerIn (nachfolgend KundenInnen) der Website www.baanthai-basel.ch. Als KundeIn gilt jede natürliche oder juristische Person, welche auf Inhalte, Termine und Behandlungen von Baan Thai Massage Basel zugreift.

1.2 Mit der Bestellung oder der Buchung erklärt sich der/die KundeIn mit den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

1.3 Baan Thai Massage Basel behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Änderungen treten sofort nach ihrem Aufschalten in Kraft. Durch die Weiterbenutzung der Website und der Behandlungen nach Inkrafttreten der geänderten AGB erklärt sich der/die KundenIn mit den AGB einverstanden.

2 Massagen & Anwendungen

2.1 Unsere angebotenen Massagen sind keine medizinischen Behandlungen. Sie dienen ausschliesslich für Entspannung, Lockerung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers und sind reine Wellnessmassagen.

2.2 Wir sind nicht befugt, Ihnen ärztlichen oder medizinischen Rat zu geben. Für Fragen zu Ihrer Gesundheit oder Massagen konsultieren Sie bitte ihren ArztIn.

2.3 Wir bieten qualitativ hochwertige Massagen nach alten Traditionen an und unsere Masseusen sind entsprechend geschult.

2.4 Durch die Bestätigung der Buchung auf www.baanthai-basel.ch wird ein verbindlicher Kaufvertrag abgeschlossen.

 

3 Termine & Verspätungen

3.1 Alle Termine, die mündlich oder schriftlich vereinbart wurden, sind einzuhalten. Behandlungskosten werden nach der Behandlung vor Ort beglichen, insofern es nicht Online beglichen wurde. Termine, die nicht eingehalten werden können, müssen mindestens 12 Stunden vor deren Beginn abgesagt oder verschoben werden. Kontaktieren Sie uns bitte unter basel1.baanthaimassage@gmail.com oder per Telefon unter +41 76 767 89 20. Die innerhalb von 12 Stunden abgesagten oder anderweitig nicht wahrgenommenen Termine werden vollumfänglich in Rechnung gestellt.

3.2 Wenn der/die KundeIn seinen Massagetermin vorzeitig storniert, so wird dem Kunden ein Gutschein ausgestellt, wenn die Behandlung vorab bar oder on-line bezahlt worden ist. Dieser Gutschein bezieht sich auf die gebuchte und nicht wahrgenommene Massage und ist ab Stornierung 1 Jahr gültig.

3.3 Sollte sich der/die KundeIn bei einem Termin verspäten, könnte es in Folge eines Anschlusstermins dazu kommen, dass die Massagezeit entsprechend gekürzt werden muss.

3.4 Wir bemühen uns um eine hohe Verfügbarkeit unserer Website sowie der Online-Buchungsmöglichkeit. Sollte unsere Webseite nicht verfügbar sein oder Probleme bei der Buchung auftauchen, kontaktieren Sie uns bitte unter basel1.baanthaimassage@gmail.com bzw. per Telefon +41 76 767 89 20.

3.5 Bei der Online-Buchung kann Ihre Masseuse gewählt werden. Wir setzen alles daran, diesem Wunsch gerecht zu werden. Aufgrund unvorhergesehener Umstände kann es jedoch vorkommen, dass wir eine andere Masseuse einplanen müssen. Wir werden sind in diesem Fall jedoch rechtzeitig informieren.

 

4 Haftung bzw. Haftungsausschluss

4.1 Der/die KundeIn muss die Therapeutin über eventuelle gesundheitliche Probleme, Allergien (z.B. gegen Massageöle) oder Verletzungen, die die Behandlung beeinträchtigen könnten, informieren. Wir verwenden ein neutrales Massageöl ohne Duftstoffzusätze.

4.2 Sollte der/die KundeIn ihm bekannte Ausschlussgründe nicht mitteilen oder verharmlosen und es treten trotz fachkundiger Anwendung der Massage Folgeschäden auf, die auf diesen Umstand zurückzuführen sind, so sind die Masseuse sowie der Geschäftsinhaber von jeglicher Haftung freigestellt. Dasselbe gilt für eventuellen Schäden, die entstehen, weil dem Kunden ein Ausschlussgrund selbst nicht bekannt war.

4.3 Wir weisen darauf hin: Schon bei Vorliegen der Vermutung, einer gesundheitlichen Störung muss vor Beginn einer Wellness-Anwendung unbedingt ärztlicher Rat eingeholt werden.

5 Preise und Zahlungen

5.1 Die angegebenen Preise beinhalten keine Mehrwertsteuer. Baan Thai Massage Basel ist gemäss Art. 10, Abs. 2, Lit. a MWSTG von der Steuerpflicht befreit. Die Preise sind in Schweizer Franken festgelegt.

5.2 Baan Thai Massage Basel hat das Recht die Preise jeder Zeit zu ändern. Der verrechnete Preis ist der, der am Bestelldatum gültig angeboten ist. Dieser Preis befindet sich auf der Bestellbestätigung, die der/die KundeIn umgehend nach der Bestellungsaufgabe erhält.

5.3 Massagen und Anwendungen können nicht durch die Krankenkassen verrechnet werden, daher ist immer eine Barzahlung oder Kartenzahlung notwendig; es obliegt dem/der KundenIn, eine eventuelle Erstattung durch die Krankenkasse zu prüfen. Die Massagen müssen beim Massagetermin bezahlt werden, eine spätere Bezahlung ist ausgeschlossen.

5.4 Massagen und Online-Buchungen von Massagen können mit Kreditkarte, bar im Studio oder durch Kartenzahlung bei Ankunft im Studio bezahlen werden.

5.5 Der Zahlungsvorgang ist mit einem verschlüsselten Sicherheitssystem geschützt.

6 Gutscheine

6.1 Auf einen Gutschein ist kein Umtausch oder Barauszahlung möglich. Zur Einlösung eines Gutscheins muss dieser in einem unbeschädigten Zustand vorgelegt werden. Ansonsten verliert er seine Gültigkeit.

6.2 Gutscheine, die Online oder im Laden bestellt werden, werden nur direkt im Studio dem/der BestellerIn übergeben. Es können Wert- oder Massagen bezogene Gutscheine ausgestellt werden.

6.3 Gutscheine sind innerhalb von 1 Jahr ab Datum der Ausstellung einzulösen.

6.4 Gutscheine sind nur gültig, wenn diese von der Baan Thai Massage Basel mit einem Stempel oder Unterschrift und Datum versehen sind.

7 Aktionsangebote, Abonnements & Rabatte

7.1 Rabatte in Form von Aktionsangeboten oder Abonnements können pro Person und pro Massage nur einmal angerechnet werden. 

7.2 Abonnements und Aktionsangebote müssen zur Massage als Original zur Abzeichnung mitgebracht werden. Nur dann kann der Rabatt angerechnet werden.

7.3 Gutscheine und Abonnements werden nicht rückerstattet und nicht in bar ausbezahlt.

7.4 Verkaufsrabatte werden direkt von dem Rechnungsbetrag abgezogen.

7.5 Wir behalten uns das Recht auf Änderungen an Aktionsangeboten, sowie deren Beendigung ohne vorherige Ankündigung vor.

7.6 Abonnements sind immer sofort vorzulegen. JedeR KundeIn ist selbstverantwortlich die bezogene Massage von der Therapeutin auf der Treuekarte eintragen zu lassen. Eine nachträgliche Eintragung ist nicht möglich.

 

8 Wertsachen

8.1 Für Wertsachen, Geld, sowie für alle mitgebrachten Gegenstände oder verlorene oder liegengebliebene Sachen, wird keine Haftung übernommen.

9 Datenschutz

9.1 Informationen zur Nutzung und Schutz von persönlichen Daten der NutzerIn finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

10 Verhalten im Studio

10.1 Baan Thai Massage Basel soll ein Ort der Erholung und Entspannung sein. Wir versuchen unser Bestes, damit Sie nicht gestört werden.

10.2 Wir bitten Sie, während der Behandlung leise zu sprechen und sich der Umgebung anzupassen.

10.3 Wir bitten Sie, das Mobiltelefon auszuschalten oder auf Lautlos einzustellen, damit andere Kunden nicht gestört werden

10.4 Die Behandlungen, die wir anbieten haben nichts mit erotischen Aktivitäten zu tun. Wir sind ein strikt seriöses Massageinstitut und distanzieren uns klar von erotischen Massagen. Um Missverständnisse zu vermeiden ist es nicht erlaubt, die Masseusen zu berühren oder Angebote zu machen.

10.5 Es ist untersagt von den Räumlichkeiten der Baan Thai Massage Basel sowie darin befindlichen Personen Fotos, Videos oder Tonaufnahmen zu erstellen ohne ausdrückliche Bewilligung der Baan Thai Massage Basel. Eine Anfrage hat schriftlich zu erfolgen, eine Bewilligung erfolgt schriftlich. Wir behalten uns das Recht vor, dies strafrechtlich zu verfolgen, falls ohne schriftliche Bewilligung Fotos, Videos oder Tonaufnahmen erstellt oder verbreitet werden.

 

11 Urheberrecht

11.1 Die auf BaanThai-Basel.ch abrufbaren Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ausserhalb von Baan Thai Massage Basel ist nur mit Zustimmung der Baan Thai Massage Basel gestattet.

 

12 Salvatorische Klausel

12.1 Falls eine zuständige Behörde eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB als nichtig oder unwirksam erachten sollte, bleibt die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

 

13 Corona-Pandamie

13.1 Die Hygiene Massnahmen betreffend Corona sind einzuhalten, dafür stellt Baan Thai Massage Basel  die dazu notwendigen Mittel (Desinfektionsmitteln sowie Masken) zur Verfügung – siehe auch BAG Corona Informationen & BAG Corona Massnahmen

 

14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

14.1 Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Basel.

Wir danken herzlich für Ihr Verständnis.

Ihr Baan Thai Massage Basel Team

 

 

Aktualisiert am: Januar 2022